Diese Beinlagerungsschienen wurden von Fachleuten entwickelt und in der Praxis getestet. Die korrekte Lagerung in der Kranken- und Altenpflege ist für eine erfolgreiche Behandlung äußerst wichtig. So müssen zum Beispiel operierte oder verletzte Beine in der Regel höher als der übrige Körper gelagert werden, um einer Ödembildung entgegenzuwirken. Eine große Gefahr bei bettlägerigen Patienten ist die Ausbildung von Gelenkskontrakturen. Solche Kontrakturen können bei Lähmungen sehr schnell, bereits innerhalb weniger Tage auftreten.

Beinschiene

oben: Beinhochlagerungsschiene, breite Form, Airfoam
90 x 26 x 20 cm, 30°
72 x 26 x 20 cm, 45°

Beinschiene

oben: Beinhochlagerungsschiene, schmal, Skinfoam, hautfarben
90 x 22 x 20 cm, 30°
72 x 22 x 20 cm, 45°

Beinschiene

oben: Beinlagerungsschiene, breite Form, Airfoam
74 x 30 x 14 cm

Beinschiene

oben: Beinhochlagerungsschiene ohne Fußstütze, incl. Kunstlederbezug, jade
90 x 22 x 20 cm, 30° einfach
90 x 44 x 20 cm, 30° doppelt
72 x 22 x 20 cm, 45° einfach
72 x 44 x 20 cm, 45° doppelt

Beinschiene

oben: Beinlagerungsschiene, gerade Form, incl. Linonbezug
67 x 22 x 10,5 cm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.