Kirschkern- und Rapskissen 

Kirschkerne zählten schon bei unseren Urgroßeltern zum bewährten und natürlichen Hausmittel. Heute werden sie in Baumwollsäckchen  unterschiedlicher Größen abgefüllt und gerne bei Kindern eingesetzt.

Ob zur Wärme- oder Kältebehandlung, die Natur hilft auch hier. Die Kissen zur Entspannung lindern Schmerzen und fördern so deutlich das Wohlgefühl. Unsere Kissen geben eine in die Tiefe gehende Wärme ab und kühlen nicht  unter Körpertemperatur ab.

Hervorragend für Frühgeborene, Säuglinge, Babys und Kleinkinder geeignet. Die etwas gröberen Kirschkerne fühlen sich  sehr leicht an. Der Vorteil: Zum schnellen Erwärmen werden die Kissen in der Mikrowelle 1 bis 2 Minuten bei 600 Watt erhitzt. Bei weniger  Wärmebedarf können Sie ebenso auf die Heizung gelegt oder im Backofen erwärmt werden.

MauskissenMauskissen

Hier gibt es weitere Kirschkernkissen.

Die Kirschen sind ohne Chemie gereinigt, und haben einen für Kirschkerne üblichen, sehr angenehmen Geruch. Alle Kissen erhalten Sie in einem GEFATEX® Hygiene-Schutzbezug und/oder einem Stoffbezug. Der GEFATEX® Hygiene-Schutzbezug kann, wie vorher beschrieben erwärmt werden, ist wischdesinfizierbar und kochfest.

Unsere Stoffbezüge sind alle chemisch/thermisch waschbar bis 60° C, sowie für den Trockner geeignet.

Alle Kissen werden in sorgfältiger und liebevoller Handarbeit hergestellt.

Typ Größen

Kirschkernkissen rechteckig

wahlweise im GEFATEX® Schutzbezug
oder
Stoffbezug mit Hotelverschluss

10 x 10 cm
14 x 14 cm
14 x 18 cm
16 x 16 cm
20 x 20 cm
23 x 26 cm

Details zur Handhabung und Pflege

Kirschkernkissen werden zur Wärme-/ Kältebehandlung genutzt. Die Kirschkerne geben die Temperatur dosiert ab. Es strahlt nach 20 - 30 Minuten noch wohlige Wärme bzw. angenehme Kälte aus. Alternativ kann das Kirschkernkissen auch als Massagekissen, z B. zur  Bauchmassage bei Blähungen verwendet werden. 

Wärmeanwendung wie eine Wärmflasche
Zur Wärmeanwendung wird das Kirschkernkissen im Backofen bei maximal 150 °C etwa 10-15 Minuten aufgeheizt. Bei Erwärmung im Backofen muss das Kirschkernkissen unbedingt vorher in Alufolie  einwickeln, damit der Stoff nicht braun wird. Sie können das Kirschkernkissen aber auch in der Mikrowelle bei bis zu 600 Watt für max. 1 Minute erwärmen. Wenn die Mikrowelle einen Drehteller besitzt, muss sich dieser frei drehen können, da sonst Brandgefahr besteht.
Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie das Kirschkernkissen zwischen den Anwendungen vollständig auskühlen lassen, bevor Sie es erneut in der Mikrowelle erwärmen. Bei zu häufigen Anwendungen in kurzer Zeitabfolge kann es passieren, dass die Kirschkerne anfangen zu glühen, was zu Verbrennungen des Stoffes führen kann.
Bei geringem Wärmebedarf kann das Kirschkernkissen auch auf der Heizung oder dem Kachelofen erwärmt werden.

Kälteanwendung wie eine Kältekompresse
Bei der Verwendung als Kältekompresse packt man das Kirschkernkissen in eine Plastiktüte, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern und kühlt es im Gefrier- oder Kühlschrank entsprechend ab.
Hinweis: Kirschkernkissen niemals unbeaufsichtigt im Backofen oder der Mikrowelle erwärmen. Bei unsachgemäßer Erwärmung besteht Brandgefahr.

Pflegehinweise
Damit Sie an Ihrem kernigen Produkt lange Freude haben, ist eine richtige Pflege des Kirschkernkissens wichtig. Kissen mit Kirschkernfüllung sind waschbar und damit in Sachen Hygiene unschlagbar.  Legen Sie Ihr Kirschkernkissen zuerst für etwa 30 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser, damit die Kerne sich vollsaugen. Danach kann das Kirschkernkissen in der Waschmaschine bei 40 °C gewaschen werden.
Zum Trocknen legen Sie das Kissen einfach auf die Heizung oder das Fensterbrett und drehen Sie es ab und zu um. Nach etwa einem Tag können Sie das Kirschkernkissen wieder verwenden.

Materialien des Kirschkernkissens
Bezug: 100 % Baumwolle.
Füllung: 100 % Kirschkerne

Hier gibt es weitere Kirschkernkissen.